Prozesse für Mitarbeiter

Modul I

Prozessmanagement
– Einführung und Grundlagen

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • Was ist ein Prozess? Was sind Prozessarten?
  • Was heißt Prozessmanagement?
  • Eigenschaften eines Prozesses
    – die Turtle-Grafik
  • Das funktionsübergreifende Flussdiagramm
    – Swimlane-Darstellung

Prozesse definieren und erfassen – Prozessvisualisierung (Theorie-Input, Übung)

  • Vorgehensweise anhand eines Beispiels festlegen
  • Prozesse des eigenen Bereichs identifizieren und strukturieren
  • Eigenschaften des Prozesses erfassen (Input/Output, Beteiligte, Kennzahlen, Dokumente, usw.)
  • Methoden der Prozessaufnahme (Interview, Prozessworkshop, Dokumente, usw.)

Prozesse visualisieren und detaillieren

  • Die Prozessgrafik erstellen, Welche Informationen nehme ich auf,
    welche lasse ich weg?
  • Prozesse mit Konnektoren verbinden, Wechselwirkungen
  • Detaillierungstiefe bestimmen
  • Werkzeugkasten der Detaillierung: Welche Methode setze ich wann ein?

Modellkonzeptionierung mit viflow

  • Prozessmodell verstehen und anlegen
  • Prozessmodell individuell anpassen
  • Modellierungsrichtlinien erarbeiten
  • Beispielprozess modellieren

Modul II

Prozesse modellieren – Prozessvisualisierung

  • Anlegen eines Prozessmodells
  • Gestalten von Prozessgrafiken
    mit den viflow-Objekten
  • Tipps und Tricks bei Modellierung (Verbindungen, Ausrichtung, Abstände, Seiteneinrichtung)
  • Prozessassistenten bei der Modellierung nutzen

Prozesse modellieren und detaillieren

  • Prozesshierarchien bilden (Vertikale Prozessebenen, Detaillierung)
  • Unterprozesse und neue Prozessebenen modellieren und mit Konnektoren verbinden
  • Position/Ebene der Detailinformationen bestimmen
  • Mitgeltende Informationen (z.B. Arbeitsanweisungen, Formulare) verknüpfen

Berichte und Ausgaben erzeugen – viflow-WebModel

  • Prozessbeschreibungen erstellen
  • Berichte und Tabellen erzeugen (Prozesse, Informationen, Bereiche)
  • Erstellung des viflow-WebModels
  • Navigation durch das viflow-WebModel

Praxisbeispiele, Tipps und Tricks

  • Prozesse ändern und pflegen
  • viflow-Hilfe, Support, Unterstützung und weitere viflow-Tools Zusammenfassung der Ergebnisse und Abschlussdiskussion

Modul III

Während oder im Nachgang von Projekten zum Thema Prozessmanagement macht ein Erfahrungsaustausch und die objektive Bewertung der erforderlichen viflowund Prozesskompetenz im Unternehmen vielfach Sinn. Das Modul ermöglicht das schnelle Erfassen des aktuellen Stands auf diesem Gebiet und schafft damit die Voraussetzungen für eine zielführende Initiierung der weiteren Verbesserungs-/ Entwicklungsmaßnahmen Dabei gilt es insbesondere die Vorgehensweise und die Ergebniserwartungen unter den gegebenen Umständen und dem viflow Best Practice Ansatz zu überprüfen und ggf. zu modifizieren.

Analysephase viflow

  • Sichtung/Bewertung des viflow-Prozessmodells
  • Sichtung/Bewertung des viflow-Webmodels
  • Feedback und Erfahrungsaustausch

Praxisphase/Lösungsphase

  • Erarbeitung von Konzepten
  • Erarbeitung von Beispielen
  • Erarbeitung von speziellen Lösungen/Konzepten » Vergleich anderen Modellen/ Beispielen aus anderen Projekten
  • Hinweis auf weiterführende Hilfen zum Einsatz von viflow
  • Beantwortung von Fragen

Ausblick

Ausblick für weitere Systemanbindungen, z.B. Dokumentenmanagementsysteme, Aufgabenmanagement und Workflow

Preise – Prozesse für Mitarbeiter Training

3-tägiges Intensivtraining mit umfangreichen Trainingsunterlagen inkl. Mittagsmenü, Kaffeepausen sowie allen Tagungsgetränken
für zusammen nur € 1.200,- pro Person zuzüglich MwSt,
ab 2 Personen: € 900,- pro Person zuzüglich MwSt.,
ab 3 Personen: € 600,- pro Person zuzüglich MwSt.,